Monat: Oktober 2020

IPO in Australia accepts cryptocurrency Tether for the first time

Stax makes it possible: WCA shares can be paid for on the Sydney Stock Exchange (SSX) with Australian dollars and, for the first time, with the stable coin tether.

An initial public offering (IPO) is nothing unusual in itself

It becomes interesting, however, when traditionally securitized securities can also be paid for with tokens instead of just fiat money. This is now possible in Australia. Behind this is Australia’s crypto-friendly capital-raising platformStax. She and her client West Coast Aquaculture Group (WCA) have announced such a project. This is the first IPO in the country to accept a virtual currency as a means of payment.

Investors participating in WCA’s offering can purchase the company’s equity through Tether (USDT) or Australian dollars, as reported in media reportsis called. Since tether, as a stable coin, is naturally subject to slight fluctuations, it was given preference over other crypto currencies such as Bitcoin (BTC) or Ethereum (ETH). The speed was also a decisive criterion. WCA shares are expected to begin trading on the Sydney Stock Exchange (SSX) around November 19, 2020.

The acceptance of USDT in an IPO is a transformative move in Australia and a significant advance in the adoption of cryptocurrencies in general. It paves the way for the future of the capital markets Down Under. We are democratizing access to a market that has previously been difficult for foreign investors to access, which will only be beneficial for Australian companies in the long term.

IPO is expected to raise at least A $ 5 million

WCA is based in Melbourne and operates one of the largest marine farms in Langkawi, Malaysia. Their main products are live and fresh grouper species. WCA’s clientele includes wholesale and retail customers in Malaysia, Hong Kong and Singapore.

As stated in the IPO’s prospectus, WCA is offering between 10,000,000 and 14,000,000 shares at a price of $ 0.50 each. That is between 8.78 and 11.87 percent of the total available shares. The minimum target is 5 million Australian dollars. WCA chose the Sydney Stock Exchange (SSX) as its trading venue because of the support it gives companies with smaller market capitalizations. The requirements are also generally more transparent and easier to meet. After its IPO, WCA plans to use investments to expand. This includes the purchase of hatchery and rearing facilities in order to further optimize the supply chain for fresh fish. The IPO was led by Agile Legal and STAX to ensure

Wie werden sich US-Präsidentschaftswahlen auf Bitcoin auswirken?

Wie werden sich die US-Präsidentschaftswahlen auf den Preis von Bitcoin auswirken?

Während sich die US-Präsidentschaftswahlen 2020 nähern, teilten zwei Krypto-Händler auf Twitter ihre Vorhersagen darüber mit, wie der Preis von Bitcoin auf das Ereignis reagieren könnte.

„Wenn wir einen klaren Gewinner und einen leichten Machtwechsel haben, sehe ich keine großen Auswirkungen laut Bitcoin Rush auf Preis pro Münze„, sagte Händler „BigCheds“ gegenüber Cointelegraph. „Auf der anderen Seite, wenn wir eine knappe und/oder umkämpfte Wahl haben, sollten wir einen Aufschwung bei riskanten Anlagen wie Gold und Bitcoin sehen“.

Die Wahl ist eine Zusammenfassung des wilden Jahres 2020, wobei eine Reihe anderer Faktoren ebenfalls im Spiel bleiben. „Dieses Wahljahr ist sicherlich anders, wenn man bedenkt, was wir in der Vergangenheit aufgrund der Pandemie und der globalen Wirtschaft gesehen haben, die ihren Tribut fordert“, sagte der Twitter-Händler „CryptoWendyO“ gegenüber Cointelegraph. „Bei einem Ereignis wie Covid würde man annehmen, dass Bitcoin aufgrund der Unsicherheit auf den Finanzmärkten pumpen würde, aber das sehen wir nicht“, sagte sie.

Crypto Twitter wurde in den Wochen vor den Präsidentschaftswahlen im November mit politischen Gesprächen gefüllt. Die Veranstaltung findet am Ende eines Jahres statt, das von Pandemie-Angst, Geschäftsschließungen und wirtschaftlichen Schwierigkeiten geprägt ist.

„Die Spannungen sind hoch, besonders im Hinblick auf die Wahl“, sagte WendyO. „Die Märkte brauchen Geld, um zu florieren, und ich bin mir nicht sicher, dass dies im Moment der Fall sein wird, da die Mittelklasse an ihrem Kapital festhält“, fügte sie hinzu.

Wie kommen Analytiker dazu?

Staatliche Fördergelder spielen ebenfalls eine Rolle in der Gleichung, da die derzeitige Regierung keine Entscheidung über weitere wirtschaftliche Unterstützung treffen kann. Sowohl die Mainstream-Märkte als auch Krypto laut Bitcoin Rush reagierten auf die Nachricht, dass der Präsident beschlossen hatte, weitere Konjunkturgespräche zu verschieben, bis die Wahl vorbei ist.

„Da wir nach der Wahl eine bessere Vorstellung davon bekommen werden, wann sich die Wirtschaft öffnen wird, glaube ich, dass wir eine Veränderung des Bitcoin-Preises sehen werden, und ich hoffe, dass er zinsbullisch ist, aber wir müssen auch auf die aktuellen Preisaktionen achten“, erklärte WendyO und wies anschließend auf Bitcoins Kampf hin, die Widerstandsniveaus auf den Wochen-Charts entschieden zu durchbrechen und über ihnen zu halten.

Kurzfristig brach der Bitcoin-Preis kürzlich wieder über die 11.000 $-Marke ein und strahlte damit einen Funken Optimismus aus.